waldbaden-02.jpg

Kraftort Wald – Waldbaden

„Waldbaden“ (Shinrin Yoku) ist eine aus Fernostst stammende Praxis, ausgerichtet zur Stressreduzierung, Stärkung des Immunsystems und des allgemeinen Wohlbefindens.

Der Wald als Lebensraum zahlreicher Pflanzen und Tiere, mit seinem ausgeklügelten Ökosystem bietet uns eine Vielzahl an Sinneseindrücken, die wir wärend des achtsamen Gehens in uns aufnehmen.  Beim Waldbaden schlendern wir langsam durch den Wald, völlig absichtslos gehen wir staunend durch die Natur. Entdecken durch die Langsamkeit und Achtsamkeit die Farben, Formen, Gerüche, achten auf Geräusche und beobachten das Lichtspiel der Natur.

Achtsames erleben durch angeleitete Übungen, wie zum Beispiel: Sinnesschulung, sanfte Bewegungen, Meditation, Atemwahrnehmung und schöpferisches Tun, wirken sich positiv auf unser Immunsystem aus.

Tanken Sie KRAFT!
Ich lade Sie ein mit mir die Wälder der Harzregion zu entdecken und eine positive Wirkung auf Körper, Geist & Selle zu erleben.


Inhalt

  • Waldbaden im Harz
  • Sinne öffnen und Staunen
  • Achtsamkeitsübungen
  • sanfte Bewegungen
  • Atemwahrnehmung
  • Augenentspannung
  • Mediation
  • Solozeit (Zeit allein für dich!)
  • Rasten (Picknick)

Sie erreichen

  • Freude an der Natur
  • mehr Ruhe und Gelassenheit
  • Stärkung der körperlichen Abwehrkräfte
  • Stressreduzierung im Alltag
  • Lebensfreude steigern
  • Förderung von Konzentration und Entspannungsfähigkeit